Immobilienrecht

Unser Leistungsspektrum im Immobilienrecht

Wir vertreten unsere Mandanten im Bereich des Immobilienrechts.

Einerseits beraten und vertreten wir sie im Falle der Anfechtung und des Rücktritts vom Kaufvertrag. Betroffen sind folgende Fallgruppen:

  • vereinbartes Rücktrittsrecht,
  • gesetzliches Rücktrittsrecht,
  • Feuchtigkeitsschäden,
  • Hausschwamm,
  • Einbau gesundheitsschädliche Baustoffe, z. B. Asbest,
  • Belastung des Grundwassers Giftstoffen,
  • Kontamination des Grundstücks mit Öl,
  • fehlen einer Baugenehmigung,
  • verschwiegene Baulasten,
  • falsche Angaben zu bestehenden Mietverhältnissen,
  • Abweichung der Wohnfläche,
  • falsche Angabe des Baujahres.

Wir machen für unsere Mandanten Minderung oder Schadensersatz geltend, der beispielhaft folgende Positionen umfassen kann:

  • Kaufpreis,
  • Rückübereignung der Immobilie,
  • Kosten der notariellen Beurkundung,
  • Kosten des Grundbuchamtes,
  • Maklerkosten,
  • Grunderwerbsteuer,
  • unnütze, im Glauben an die Wirksamkeit des Vertrages getätigte Aufwendungen,
  • Finanzierungskosten und Kosten für die Unterhaltung des Grundstücks,
  • vorgerichtliche Rechtsanwaltskosten.

Wir beschäftigen uns mit den Risiken der Rückabwicklung:

  • Insolvenz,
  • Prozessrisiko.

Im Übrigen beraten wir unsere Mandanten bei Abschluss von Immobilienverträgen oder losgelöst davon zu:

  • Formvorschriften des Grundstückskaufvertrages oder Schenkungsvertrages,
  • Grunddienstbarkeiten, wie der beschränkt persönlichen Dienstbarkeit, dem Nießbrauch, der Reallast, dem dinglichen Vorkaufsrecht und den Grundpfandrechte, also die Hypothek, die Grundschuld und die Rentenschuld,
  • Eigentumsübertragung und Eintragung der Rechtsänderung ins Grundbuch,
  • Eigentumsänderung durch behördlichen oder richterlichen Akt (z.B. Zuschlag bei einer Zwangsversteigerung),
  • Vormerkung,
  • Rangfolge, insbesondere der im Grundbuch eingetragenen Grundpfandrechte und ihrer Bedeutung für die Zwangsvollstreckung,
  • Nachbarrecht,
  • zu sonstigen Rechtsbeziehungen an dem Grundstücken und Gebäuden, dem Vorkaufsrecht oder dem Sondernutzungsrechte (Nießbrauch, Wohnrecht, Wegerecht etc.).
  • Baugenehmigungs- und Bebauplanungsverfahren.

Ihr Ansprechpartner

Ihr Ansprechpartner in Immobiliensachen ist Rechtsanwalt Rybak-Bocklet. Bei streitigen Angelegenheiten ist seine Beratung unerlässlich.