Internationales Handelsrecht

Die Probleme im internationalen Handelsrecht betreffen z. B.:

  • Rechtswahl im Rahmen von Vertragsabschlüssen, z. B. zu Gunsten des UN-Kaufrechts (CISG)
  • Rechtswahl im Rahmen von Rechtstreitigkeiten zu Gunsten ausländischen oder inländischen Handelsrechts
  • Wahl günstiger Vertragsklauseln für Importeure oder Exporteure, z.B. INCOTERMS.
  • Wahl von Schiedsgerichtsklauseln zu Gunsten nationaler oder ausländischer Schiedsgerichte

Wir bereiten für unsere Mandanten vorteilhafte Handelsverträge vor, sowohl nach dem UN-Kaufrecht (CISG), dem deutschen Handelsrecht (HGB) und Zivilrecht (BGB), sowie nach ausländischem Recht, z. B. nach dem polnischen Recht.